Startseite Aktuelles Informationen Gremien Aktivitäten Links & Downloads Kontakt & Impressum
© Et amet ipsum laboris in anim eiusmod et aute deserunt 2012
Staatliche Regelschule “Auf der Schönen Aussicht” Stadtroda
Schule trifft Wirtschaft
Die Kampagne Schule trifft Wirtschaft”wurde 2006 von Landrat Andreas  Heller ins Leben gerufen.  Ziel ist es junge Leute in der Region zu halten und rechtzeitig zielorientiert an die entsprechenden Berufsfelder heranzuführen, denn Fachkräfte gibt es nicht zum Nulltarif. Aus dieser Erkenntnis heraus ist im Saale-Holzland-Kreis eine Bewegung in Gang gekommen, bei der sich Unternehmen, kleinere Firmen, Handwerks- und Agrarbetriebe, IHK, Handwerkskammer, Behörden, Arbeitsagentur und Verbände zunehmend mit den Schulen und weiteren Bildungseinrichtungen vernetzen, um gemeinsam eine abgestimmte Strategie zu realisieren.  Ziel ist es, dass jede Schule mindestens einen Partner in der Wirtschaft hat. Es geht darum, durch die Kontakte, junge Menschen schon frühzeitig mit verschiedenartigen Firmenprofilen, betriebswirtschaftlichen Abläufen und Berufsbildern bekannt zu machen. Die Unternehmen haben den Vorteil, durch gezielte Themenvergaben für Facharbeiten, Praktika und Exkursionen Nachwuchs heranzuziehen, der interessiert und geeignet ist, um nach der Schule einen Ausbildungsplatz bzw. danach eine Anstellung zu erhalten. Die Kampagne ist eingebettet, in das von der IHK Ostthüringen seit Jahren durchgeführte Projekt „Kurs 21 Thüringen“.
Die Kooperationspartner der Regelschule Stadtroda
CBV Blechverarbeitung Laasdorf Auto Scholz-AVS Jena Stadtwerke Stadtroda